Bernadette Wörner

Erste Set-Luft schnupperte Bernadette Wörner schon während ihres Germanistik -und Philosophiestudiums.

2012 begann sie dann auch als Junior-Producerin im Auftrag des Sozialverbands VdK bei der U5 Filmproduktion in Frankfurt ihre berufliche Laufbahn in der Filmbranche und produzierte dabei rund 100 Clips zu vornehmlich sozialpolitischen Themen.

Als Assistenz der Herstellungsleitung  und Postproduktionskoordinatorin konnte sie dann seit 2017 bei einer Reihe von Fernsehfilmen, unter anderem bei der Degeto-Reihe „Weingut Wader“, wertvolle Erfahrungen bei fiktionalen Produktionen sammeln.

Nach einem kurzen Abstecher zum Film- und Kinobüro Hessen ist sie nun seit Februar 2021 bei der Geißendörfer Pictures in München und widmet sich hier neuen kreativen Aufgaben.