Monika Gebauer

Nach ihrem Fashion Retailing and Management Studium in London und einem anschließenden Mode Design Studium in Stuttgart, sammelte sie erste Erfahrungen als Praktikantin bei Film-und Musikfestival.

Nach 4 Jahren als Ausstattungsassistentin am Theater. arbeitete sie ab 2001 im Bereich Kostüm für Film und Fernsehen, ab 2004 als freie Kostümbildnerin für nationale und internationale Produktionen. In ihrer Position ist sie verantwortlich für Team und Budget. Zu ihren Arbeiten zählen Filme wie „Hin und Weg“, „Die Beste aller Welten“, „Unbroken“ und „Eden“.

Parallel dazu führte sie von 2004 bis 2007 den Laden „Polyester Pop, ein Ort für Mode und Accessoires von lokalen Designern mit angeschlossenem Kostümfundus.